Kurz und knapp: Die Vision BewegungsKinder erklärt

 

 

Der erste ist die Ballschule Heidelberg, die auf der Grundlage von langjährigen wissenschaftlichen Forschungen von Prof. Dr. Klaus Roth gegründet wurde. Der zweite Taufpate war ein Kongress zum Thema „Vision BewegungsKinder“ im Juni 2014.

 

 

 

 

 

 

 DIE "TAUFPATEN"  Im Wesentlichen gibt es zwei Taufpaten.  

 

 

 

 

Visionen sind keine Utopien, sondern Wegweiser und Strategien des Handelns. Unsere gGmbH hat eine ganz klare Perspektive. Sie strebt ein einziges Ziel an - die Kinder sollen wieder zu dem werden, was sie sind: BewegungsKinder.

 

 

 

 

Die Ballschule hat neue Geschwister bekommen. In den Programmen der gGmbH wird auch geschwommen, getanzt, es geht um Erlebnis- und Natursport und um neue Angebote für motorisch benachteiligte oder talentierte Kinder u.v.a.m.

 

 

 

 

 

 DER HINTERGEDANKE  Was steckt hinter unserer Vision?  

 

 

 

 

 

 

 DIE GESCHWISTER  Die Ballschule hat neue Geschwister bekommen. 

 

 

 

 

Die Vision BewegungsKinder gGmbH nähert sich mit  mehreren „Fortbewegungsarten“ ihren Wunschvorstellungen an. Wissenschaftliche Konzept-entwicklungen, Aus- bzw. Fortbildung genauso wie vertrauensvolle Kooperationen mit Kindergärten, Grundschulen, Vereinen, Verbänden, usw. sind stetige Begleiter.

 

 

 

 

 UNSERE MOTIVATION  Ziele sind das eine. Die Bewältigung das andere.  

 

 

 

 

Alle Programme werden von ausgebildeten und motivierten Experten geleitet. Sie beinhalten die Gütesiegeln moderner Kinder-sportprogramme: die Prinzipien der Entwicklungs-gemäßheit, der Vielseitigkeit, der Freudbetontheit und impliziten Lernens.

 

 

 

 

Kindergeburtstag und Feriencamps sind eine tolle Gelegenheit Kindern Spaß und Freude an Bewegung zu vermitteln. Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche ein - Sprechen Sie uns einfach darauf an oder informieren Sie sich hier.

 

 

 

 

 

 

 DAS MOTTO  Es geht nicht um "Hauptsache Sport"  

 

 

 

 

 

 

 FREIZEITANGEBOTE  Kindergeburtstage und Feriencamps 

 

 

Mehr Bewegung für mehr Kinder - werden auch Sie Pate der Vision BewegungsKinder

Wir haben bereits zwei großartige Visions-Paten:

 

Dietmar Hopp (Unterstützung der Ballschule Heidelberg)

Dr. hc. Manfred Lautenschläger (Unterstützung der Ballschule Heidelberg)

 

Vielen Kindern fehlen ausreichend Bewegungsmöglichkeiten. Ein wichtiger Aspekt ihrer Entwicklung kann sich daher nicht entfalten. Beide Stifter tragen Sorge dafür, dass Kinder der Metropolregion Rhein-Neckar in einer Bewegungswelt aufwachsen.

Patenschaft Option 1

Patenschaft Option 2

Patenschaft Option 3

Sie bewirken mit ihrem Engagement, dass in einer Schule, einem Kindergarten oder einem Verein eine Ballschulgruppe für ein Jahr eingerichtet wird. Das funktioniert so:

 

  • Sie teilen uns mit, welche Einrichtung Sie in Ihrer Region unterstützen wollen. Wenn Sie keine Vorgabe machen möchten, wählen wir eine Einrichtung aus.
  • Wir nehmen Kontakt zu der Einrichtung auf und regeln alle Durchführungsmodalitäten.
  • Wir bilden die Personen aus, die die Ballschule vor Ort durchführen. Damit ist eine hohe Qualität der Bewegungsstunden gewährleistet.
  • Den Auftakt der Ballschule vor Ort gestalten wir pressewirksam. Dabei übergeben Sie die Ballschule offiziell der ausgewählten Einrichtung.
  • Dann beginnt ein Jahr voller Bewegung und Freude für ca. 20 Kinder.

 

Sie möchten sich noch stärker für eine kindgerechte Bewegungswelt einsetzen?

Das Patenschafts-Paket 2 bietet eine umfangreichere Förderung.

 

 

Sie bewirken mit ihrem Engagement, dass in ihrer Umgebung bis zu 5 Ballschulgruppen für ein Jahr entstehen. Das funktioniert so:

 

  • Sie teilen mit, welchen Verein Sie in ihrer Region als zentralen Standpunkt unterstützen wollen. Wenn Sie keine Vorgabe machen möchten, wählen wir einen Verein aus.
  • Wir nehmen Kontakt auf und organisieren gemeinsam mit dem Verein ein großes Ballschul-Sportfest für Kinder mit anschließender Pressekonferenz, bei dir ihr Engagement erläutert wird.
  • Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen und Vereine bewerben sich um eine Ballschule. Aus den Bewerbungen wählen wir 5 Einrichtungen aus.
  • Wir bilden die Personen aus, die die Ballschule vor Ort durchführen. Damit ist eine hohe Qualität der Bewegungsstunden gewährleistet.
  • Zum Auftakt der Ballschule überreichen Sie den 5 Einrichtungen offiziell die Ballschule
  • Dann beginnt ein Jahr voller Bewegung und Freude für ca. 100 Kinder.
  • Sie möchten in ihrer Region exklusiv eine außergewöhnliche Bewegungsinitiative für Kinder bewirken?

 

 

 

Sie bewirken mit ihrem Engagement, dass in ihrer Umgebung bis zu 20 neue Bewegungsangebote für Kinder entstehen.

 

Neben den regulären Ballschulgruppen werden auch Inklusionsgruppen für benachteiligte Kinder sowie Talentgruppen für besonders begabte Kinder eingerichtet. Die Vorgehensweise entspricht der Patenschaft 2. Sie fördern damit ca. 350 Kinder. Sie haben einen individuellen Umsetzungswunsch? Gerne gehen wir Ihren Wünschen nach.

 

 

 

 

Kontaktieren Sie uns!

info@visionbewegungskinder.de

06221/54-4338

Kontakt

Impressum

Copyright Vision BewegungsKinder gGmbH

Kurz und knapp: Die Vision BewegungsKinder erklärt

DER HINTERGEDANKE

 

Das steckt hinter der Vision:

 

Visionen sind keine Utopien, sondern Wegweiser und Strategien des Handelns. Unsere gGmbH hat eine ganz klare Perspektive. Sie strebt ein einziges Ziel an - die Kinder sollen wieder zu dem werden, was sie sind: Bewegungskinder.

DIE "TAUFPATEN"

 

Im Wesentlichen gibt es zwei Taufpaten.

 

Der erste ist die Ballschule Heidelberg, die auf der Grundlage von langjährigen wissenschaftlichen Forschungen von Prof. Dr. Klaus Roth gegründet wurde. Der zweite Taufpate war ein Kongress zum Thema „Vision BewegungsKinder“ im Juni 2014.

DIE GESCHWISTER

 

Die Ballschule hat neue Geschwister bekommen.

 

Die Ballschule hat neue Geschwister bekommen. In den Programmen der gGmbH wird auch geschwommen, getanzt, es geht um Erlebnis- und Natursport und um neue Angebote für motorisch benachteiligte oder talentierte Kinder u.v.a.m.

DAS MOTTO

 

Es geht nicht um "Hauptsache Sport"

 

Alle Programme werden von ausgebildeten und motivierten Experten geleitet. Sie beinhalten die Gütesiegeln moderner Kindersportprogramme: die Prinzipien der Entwicklungsgemäßheit, der Vielseitigkeit, der Freudbetontheit und impliziten Lernens.

UNSERE MOTIVATION

 

Ziele sind das eine. Die Bewältigung das andere.

 

Die Vision BewegungsKinder gGmBH versucht, sich mit mehreren „Fortbewegungsarten“ ihren Wunschvorstellungen anzunähern. Dazu gehören stetig wissenschaftliche Konzeptentwicklungen, die Aus- bzw. Fortbildung genauso wie eine vertrauensvolle Kooperation mit Kindergärten, Grundschulen, Vereinen, Verbänden usw.

FREIZEITANGEBOTE

 

Kindergeburtstage und Feriencamps

 

Kindergeburtstag und Feriencamps sind eine tolle Gelegenheit Kindern Spaß und Freude an Bewegung zu vermitteln. Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche ein - Sprechen Sie uns einfach darauf an oder informieren Sie sich hier.

Mehr Bewegung für mehr Kinder - werden auch Sie Pate der Vision BewegungsKinder

Wir haben bereits zwei großartige Visions-Paten:

 

Dietmar Hopp (Unterstützung der Ballschule Heidelberg)

Dr. hc. Manfred Lautenschläger (Unterstützung der Ballschule Heidelberg)

 

Vielen Kindern fehlen ausreichend Bewegungsmöglichkeiten. Ein wichtiger Aspekt ihrer Entwicklung kann sich daher nicht entfalten. Beide Stifter tragen Sorge dafür, dass Kinder der Metropolregion Rhein-Neckar in einer Bewegungswelt aufwachsen.

 

Die Patenschafts-Optionen können in der Desktop-Version auf dieser Seite eingesehen werden.

Kontaktieren Sie uns!

info@visionbewegungskinder.de

06221/54-4338

Kurz und knapp: Die Vision BewegungsKinder erklärt

DER HINTERGEDANKE

 

Was steckt hinter unserer Vision?

 

Visionen sind keine Utopien, sondern Wegweiser und Strategien des Handelns. Unsere gGmbH hat eine ganz klare Perspektive. Sie strebt ein einziges Ziel an - die Kinder sollen wieder zu dem werden, was sie sind: Bewegungskinder.

DIE "TAUFPATEN"

 

Im Wesentlichen gibt es zwei Taufpaten.

 

Der erste ist die Ballschule Heidelberg, die auf der Grundlage von langjährigen wissenschaftlichen Forschungen von Prof. Dr. Klaus Roth gegründet wurde. Der zweite Taufpate war ein Kongress zum Thema „Vision BewegungsKinder“ im Juni 2014.

DIE GESCHWISTER

 

Die Ballschule hat neue Geschwister bekommen.

 

Die Ballschule hat neue Geschwister bekommen. In den Programmen der gGmbH wird auch geschwommen, getanzt, es geht um Erlebnis- und Natursport und um neue Angebote für motorisch benachteiligte oder talentierte Kinder u.v.a.m.

DAS MOTTO

 

Es geht nicht um "Hauptsache Sport"

 

Alle Programme werden von ausgebildeten und motivierten Experten geleitet. Sie beinhalten die Gütesiegeln moderner Kindersportprogramme: die Prinzipien der Entwicklungsgemäßheit, der Vielseitigkeit, der Freudbetontheit und des impliziten Lernens.

UNSERE MOTIVATION

 

Ziele sind das eine. Die Bewältigung das andere.

 

Die Vision BewegungsKinder gGmBH versucht, sich mit mehreren „Fortbewegungsarten“ ihren Wunschvorstellungen anzunähern. Dazu gehören stetig wissenschaftliche Konzeptentwicklungen, die Aus- bzw. Fortbildung genauso wie eine vertrauensvolle Kooperation mit Kindergärten, Grundschulen, Vereinen, Verbänden usw.

FREIZEITANGEBOTE

 

Kindergeburtstage und Feriencamps

 

Kindergeburtstag und Feriencamps sind eine tolle Gelegenheit Kindern Spaß und Freude an Bewegung zu vermitteln. Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche ein - Sprechen Sie uns einfach darauf an oder informieren Sie sich hier.

Kontaktieren Sie uns!

info@visionbewegungskinder.de

06221/54-4338

Mehr Bewegung für mehr Kinder - werden auch Sie Pate der Vision BewegungsKinder

Wir haben bereits zwei großartige Visions-Paten:

 

Dietmar Hopp (Unterstützung der Ballschule Heidelberg)

Dr. hc. Manfred Lautenschläger (Unterstützung der Ballschule Heidelberg)

 

Beide Stifter tragen Sorge dafür, dass Kinder der Metropolregion Rhein-Neckar in einer Bewegungswelt aufwachsen. Vielen Kindern fehlen ausreichend Bewegungsmöglichkeiten. Ein wichtiger Aspekt ihrer Entwicklung kann sich daher nicht entfalten.

Kontaktieren Sie uns!

Mehr Bewegung für mehr Kinder - werden auch Sie Pate der Vision BewegungsKinder

Kontaktieren Sie uns!